: Kipping wirft Bundesregierung in Ukraine-Konflikt Versagen vor

Berlin (dpa) - Die Linke-Vorsitzende Katja Kipping hat der Bundesregierung im Ukraine-Konflikt «großes außenpolitisches Versagen» vorgeworfen. Beim Linke-Parteitag in Berlin gab Kipping der schwarz-roten Koalition eine erhebliche Mitschuld an der Zuspitzung der Krise. Alle Beteiligten müssten jetzt daran arbeiten, über Verhandlungen zu einer friedlichen Lösung kommen. Die Hauptschuld an den zunehmenden Spannungen trägt nach Ansicht der Linkspartei «nicht in erster Linie Russland». Ein entsprechender Beschluss wurde vom Parteitag ohne eine einzige Gegenstimme verabschiedet.

Empfehlungen für den news.de-Leser