Chemnitz-Nachrichten im News-Ticker

Nach Todesfall: Tatverdächtiger Iraker Yousif A. kommt frei!

Nach der tödlichen Messer-Attacke in Chemnitz soll einer der beiden Tatverdächtigen freikommen. Das berichten mehrere Medien am Dienstag. Alle aktuellen Entwicklungen aus Chemnitz im News-Ticker.

mehr »

: Merkel und Hollande fordern «nationalen Dialog» in der Ukraine

Stralsund (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatspräsident François Hollande forden von den Konfliktparteien in der Ukraine einen «nationalen Dialog» und freie Wahlen. Andernfalls drohen sie mit einer Verschärfung der Sanktionen gegen Russland. Das für morgen geplante Referendum prorussischer Separatisten zur Abspaltung der Ostukraine verurteilten beide Politiker zum Abschluss ihres Treffens in Stralsund erneut als unrechtmäßig. Zentral sei jetzt, dass es am 25. Mai freie und faire Wahlen gebe, betonte Merkel. Dafür müsse es einen Verhaltenskodex geben.

Empfehlungen für den news.de-Leser