: Tränengas in Bangkok - Tausende Regierungsgegner protestieren

Bangkok (dpa) - Mit Tränengas und Wasserwerfern ist die Polizei in Bangkok gegen Tausende Regierungsgegner vorgegangen. Die Polizei schritt ein, als Demonstranten Absperrungen vor der Einsatzzentrale der Regierung niederreißen wollten. Das berichtet der staatliche Sender MCOT. Der Anführer der Regierungsgegner, Suthep Thaugsuban, marschierte an der Spitze eines Demonstrationszuges zum Regierungssitz. Er hatte nach der Amtsenthebung von Regierungschefin Yingluck Shinawatra zur «entscheidenden Schlacht» aufgerufen. Er will die gesamte Regierung stürzen.

Empfehlungen für den news.de-Leser