: Verletzte bei Auseinandersetzungen bei NPD-Fackelzug in Demmin

Demmin (dpa) - Bei einem Fackelzug der NPD in Demmin hat es Auseinandersetzungen gegeben. Wie die Polizei mitteilte, griffen bereits vor dem Marsch einige vermutlich linke Demonstranten die Rechten an. Zwei Menschen wurden dabei verletzt, einer kam ins Krankenhaus. Ein linksgerichteter Demonstrant legte sich außerdem mit Polizisten an. Drei Beamte und der Angreifer mussten danach in eine Klinik. Gegendemonstrationen von Gewerkschaften, Initiativen und demokratische Parteien verliefen dagegen friedlich.

Empfehlungen für den news.de-Leser