: Länder-Finanzminister tagen - Steuersünder und Steuerschätzung Themen

Stralsund (dpa) - Die Finanzminister der Länder kommen heute zu ihrer zweitägigen Jahreskonferenz zusammen. Die wichtigsten Themen der Beratungen in Stralsund sind der Kampf gegen Schwarzgeldkonten im Ausland und die Finanzlage von Bund, Ländern und Kommunen. Den Finanzministern liegt außerdem ein Entwurf vor, mit dem die Regeln zur strafbefreienden Selbstanzeige für Steuersünder verschärft werden sollen. Nordrhein-Westfalens Finanzminister Norbert Walter-Borjans, gegenwärtig Chef der Konferenz, rechnet mit einem einstimmigen Beschluss.

Empfehlungen für den news.de-Leser