: Russland warnt vor humanitärer Katastrophe in ukrainischen Städten

Moskau (dpa) - Wegen der Offensive ukrainischer Regierungstruppen im Osten des Landes hat das Außenamt in Moskau vor einer humanitären Katastrophe gewarnt. Medikamente seien rar, zudem beginne eine Lebensmittelknappheit, erklärte das Ministerium. Moskau forderte die Führung in Kiew auf, die Truppen aus der Ostukraine abzuziehen und Verhandlungen aufzunehmen. Beim Vorrücken ukrainischer Regierungstruppen gegen die von Separatisten gehaltene Stadt Slawjansk haben beide Seiten schwere Verluste erlitten.

Empfehlungen für den news.de-Leser