: Piratenpartei hofft auf drei Sitze im Europaparlament

Berlin (dpa) - Drei Wochen vor der Europawahl sieht die Piratenpartei gute Chancen auf mehrere Sitze. Sie hoffe, dass drei bis vier der deutschen Kandidaten am 25. Mai den Sprung ins Europaparlament schafften, sagte Spitzenkandidatin Julia Reda der Nachrichtenagentur dpa. Für die Kritik der Piraten am geplanten Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA interessierten sich im Wahlkampf viele Menschen. «Wir fürchten einen schleichenden Abbau der parlamentarischen Demokratie», sagte die 27-Jährige.

Empfehlungen für den news.de-Leser