: Tote bei Attacke ukrainischer Truppen auf moskautreue Milizen

Slawjansk (dpa) - Ukrainische Regierungstruppen haben im Osten des Landes prorussische Aktivisten attackiert. Dabei habe es «mehrere Tote» in den Reihen der Separatisten gegeben, sagte ein Aktivistensprecher. Kremlchef Wladimir Putin warf Kiew vor, mit dem Einsatz die «letzte Hoffnung» auf eine diplomatische Lösung zu zerstören. In Slawjansk hält die «Volksmiliz» OSZE-Militärbeobachter fest. Die Geiseln seien an einen «sicheren Ort» gebracht worden, sagte Milizenführer Wjatscheslaw Ponomarjow zu «bild.de».

Empfehlungen für den news.de-Leser