Der die das
Oh mein Gott, die Schröder

Damit dürfte Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) weiß Gott nicht gerechnet haben: Mit einer Interviewäußerung, in der sie Gott als Neutrum bezeichnet, bringt sie die gläubigen Unionspolitiker auf die Barrikaden. Passend zur Weihnachtszeit.

FOTOS: Kita oder Betreuungsgeld Wie Politiker ihre Kinder versorgen
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

10 Kommentare
  • Caroline Car

    28.12.2012 13:30

    Der Die Das ist doch egal. Wer Wie Wo Was ist Gott überhaupt? Sinnlos sich über so etwas zu streiten. Habt ihr Politiker nichts wichtigeres auf den Tagesplan? Solche Debatten dienen der Ablenkung vom Kern des eigentlichen Problems. Bitte lieb (e) (r) (s) erlöse uns von dem Bösen..................................................................... Amen

    Kommentar melden
  • Wolperdinger

    27.12.2012 20:37

    ab in die Wüste mit der K. Schröder, wieviel unfähige Politiker kann sich deutschland leisten ? kann die schröder irgendetwas nachweisen , Eid "alles zum wohle des Volkes" wie wo wann beginnt die damit ?

    Kommentar melden
  • Buntspecht

    25.12.2012 12:50

    Liebe s Gott,bewahre uns vor solchen Schwachköpfen!

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser