Siedlungsbau
Scharfe Kritik an Israel

Ein paar Tausend Wohnungen können politischer Sprengstoff sein - wenn sie im besetzten Palästinensergebiet gebaut werden. Israel macht es trotzdem und erntet deutliche Worte von allen Seiten.

FOTOS: Nahost-Konflikt Tod und Verwüstung am Gazastreifen
zurück Weiter Seitdem Palästinenser am 10. November 2012 einen israelischen Panzerjeep am Grenzzaun beschossen und mehrere Soldaten verletzt haben, eskaliert die Gewalt am Gazastreifen. Wie schon in der Vergangenheit reagiert Israel mit Gegenangriffen, ... (Foto) Foto: AP Photo/Hatem Moussa Kamera
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

1 Kommentare
  • BMCWOLF

    20.12.2012 15:10

    Ist ein Frieden überhaupt in Sicht? Diskutieren Sie mit!Welch Arroganz, diese Verbrecher stellen sich über alles und jeden! Die Israelis wollen doch gar keinen Frieden! Im Gegenteil, glaube ich das sie es drauf anlegen einen Krieg eskalieren zu lassen. Die ach so tolle von Gott ausgewählte Elite der Menschheit. Israel sollte man mal alle Chemischen-, Bio- und Atomwaffen wegnehmen, dann werden wir mal sehen wie weit sie ihr Maul noch aufreissen können. Das sind die eigentlichen Verbrecher und Terroristen in Nahost!

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser