Offshore-Umlage Verbraucher zahlt noch mehr für Ökostrom

Wird eine Offshore-Windanlage nicht rechtzeitig ans Stromnetz angeschlossen, können für die Betreiber Kosten entstehen. Für diese dürfen sie sich nach einem Bundesratsentschluss vom Freitag entschädigen lassen - was letztlich die Verbraucher treffen kann.

Auch Verbraucher kön

nen künftig zur Kasse gebeten werden, wenn Offshore-Windanlagen nicht rechtzeitig ans Stromnetz angeschlossen werden. Der Bundesrat billigte am Freitag ein Gesetz, wonach Betreiber solcher Anlagen Entschädigung von Netzbetreibern verlangen können, wenn sich der Anschluss verzögert. Die Grenze liegt aber bei 17,5 Millionen Euro je Schadenereignis.

Bei Überschreiten dieser Grenze und bei Schäden, die nicht von den Netzbetreibern verschuldet sind, sollen die Kosten über eine «Entschädigungsumlage» auf die Stromverbraucher abgewälzt werden. Diese neue Umlage wird auf maximal 0,25 Cent pro Kilowattstunde gedeckelt.

Teil des Gesetzes sind auch Regelungen, wonach die Netzbetreiber und die Bundesnetzagentur die Möglichkeit erhalten, die Stilllegung «systemrelevanter» Kraftwerke zu verhindern, wenn es die Netzstabilität erfordert. Unternehmen sollen dann eine Entschädigung für den Betrieb unwirtschaftlicher Anlagen erhalten.

Der Strom der Zukunft: Wo es bei der Energiewende hapert

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

les/news.de/dapd

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (1) Jetzt Artikel kommentieren
  • 0815
  • Kommentar 1
  • 18.12.2012 11:27

Dieses Gesetz gehört abgeschafft, weshalb sollte man für nicht erbrachte Leistung auch noch abkassiert werden. Dank der Dummheit Linksgrün zu wählen haben wir jetzt 6 linksgrüne Parteien im Parlament und keine ist mehr Wählbar... Da wäre es doch besser gewesen neue Atomkraftwerke zu bauen, kostet jedenfalls mit Endlagerung genauso viel, wie diese Ökopampe!!!

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig