Neue Studie
Jeder dritte Deutsche ist ausländerfeindlich

Erschreckend viele Deutsche denken rechts: Ein Sechstel findet, Deutsche seien anderen Menschen überlegen und ein Drittel ist Ausländern negativ gesinnt, stellt eine Studie fest. Im Osten Deutschland hat demnach jeder sechste eine rechtsextremistische Einstellung - doppelt so viele wie 2006.

FOTOS: Jamel National befreite Zone
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

19 Kommentare
  • Malte

    27.11.2012 16:39

    Antwort auf Kommentar 18

    Ich denke nicht daran! Sie tun hier so, als würden Sie beide Seiten verurteilen, Sprachduktus und Inhalt sprechen eine andere Sprache!

    Kommentar melden
  • X

    15.11.2012 08:32

    Sie unterstellen. Nicht angeblich. Und relativieren. Wiederholt. Mord bleibt Mord. Daran ändert auch Ihre Litanei nichts. Empathiebefreites Repetieren eines ideologischen Mantras steht für Armut und ist bedauernswert. Und heuchlerisch. Gleich welcher Richtung. Können Sie das umsetzen?

    Kommentar melden
  • Malte

    14.11.2012 22:02

    @X: Warum regen Sie sich so auf? Sollten Sie sich auf meine angebliche Unterstellung angesprochen fühlen, hilft nur eine klare Distanzierung von der Terrorgruppe NSU und anderer krimineller rassistisch motivierten Tätern. Dies ist in diesem Forum jedoch noch nie geschehen. Und bitte nun keine durchsichtige Gegenrechnung der linken Taten!

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser