David Petraeus
CIA-Chef tritt wegen Sex-Affäre zurück

David Petraeus, Direktor des US-Nachrichtendienstes CIA, hat überraschend seinen Rücktritt erklärt. Der 60-Jährige räumte eine Sex-Affäre mit seiner Biografin ein. Aufgedeckt wurde die Affäre vom FBI, das den Computer von Petraeus überwacht und verdächtige E-Mails entdeckt hatte.

FOTOS: Sex-Skandale Wenn der Politiker mit dem Zimmermädchen...
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

2 Kommentare
  • Rabensteinrobbe

    10.11.2012 22:32

    Ami's eben.........!

    Kommentar melden
  • Elster

    10.11.2012 13:23

    Es gilt ein Sprichwort : Wenn es dem Esel zu wohl geht ,dann geht er aufs Eis tanzen . Er tanzte auf dem Eis .Nun brach das Eis und er hat Konspuenzen zu tragen .

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser