Die Wulffs
Einmal «Bild»-Star und zurück

Gegen das Schienbein getreten, habe sie Bild-Chefredakteur Kai Diekmann in Gedanken. Doch ihm einen Vorwurf machen, kann Bettina Wulff nicht. Schließlich waren sie und ihr Mann es, die sich von der perfekten Fassade dieses «Machers» blenden ließen und ein Spiel mitspielten, in dem sie nur verlieren konnten.

FOTOS: Christian und Bettina Die Rückkehr der Wulffs
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

5 Kommentare
  • Siegfried Kunze

    19.09.2012 13:41

    Es fällt einem nichts mehr ein, denn das herumgewulffe nimmt kein Ende und das hat auch seinen Grund, mit diesem abartigen Schrott will man von den wahren Problemen dieses pervertierten Systems ablenken, es ist ja so viel wichtiger sich mit Schmarotzern wie Guttenberg, Wullf und dem Rest der "elitären" Brut nebst der unfähigen Politikerbande zu beschäftigen. Eines steht fest, wer mit dem Lift der Bild(Blöd)-Zeitung nach oben fährt, muß damit rechnen abzustürzen. Wenn ich mir noch die Absonderungen des debilen Ragna und den übrigen Stiefelleckern anschaue, dann kann man sich nur schlapp lachen!

    Kommentar melden
  • RAGNAROEKR

    17.09.2012 10:34

    Zunächst handelt es sich bei den Anfeindungen gegen die Familie des Altbundespräsidenten Wulff um eine Hexenjagd ohne politischen Anlass oder Rechtfertigung. Trost spendet, dass die unheilige Inquisition dafür bezahlen muss. Auch das parteipolitische Dilemma wird offenkundig, da die Politiker nicht einmal zur richtigen Personenwahl fähig sind. Schließlich zeigt sich die Unfähigkeit des politischen Systems, dem der Mut zur Kurskorrektur fehlt. Wenn die Kampagne gegen die Wulffs nun fortgesetzt wird, ist das idiotisch. Zu K 1: Man geht nicht zu einem korrupten Gericht!

    Kommentar melden
  • Deutscher Steuerzahler

    16.09.2012 00:52

    Ja ja.... die Wullfs... komplett nutzlos.... aber schön dir Kohle vom Steuerzahler abgegriffen... unser Bundeswulff... lebt es sich gut von meinem Geld Herr Wulff??? und jetzt das Buch von Miss Wulff... ist nicht schon genug abgeriffen??? SCHÄMT EUCH!!!

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser