Rotlicht-Verleumdung
Bettina Wulff klagt, Jauch gibt nach

Die frühere First Lady Bettina Wulff  geht massiv gegen die Verbreitung von Gerüchten und Denunziationen über ihr angebliches Vorleben vor. Bei Günther Jauch erreichte sie damit einen schnellen Erfolg.

FOTOS: Christian und Bettina Die Rückkehr der Wulffs
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

14 Kommentare
  • Lutz Uhlig

    12.09.2012 20:26

    Frau Wulff geht nach vorne, weil sie" Mehr Geld" haben möchte. Sie war aber keine Frau Bohlen. Sie ist nur ein "blondchen"

    Kommentar melden
  • Roland Vogt

    11.09.2012 12:12

  • Paul Herchenbach

    10.09.2012 10:29

    Jauch ist dabei sich selbst zu demontieren! Seine Sendung " Wer wird Millionär"hat er schon kautt gemacht ! Und Bettina Wulf scheint Ihren Kopf nur zum Haareschneiden zu benutzen !

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser