Eurokrise
37.000 Bürger klagen gegen Rettungsschirm

So viel waren es nicht einmal bei der Vorratsdatenspeicherung: Gegen den Euro-Rettungsschirm haben bisher so viele Bürger Klage eingereicht wie nie zuvor. 37.000 Beschwerden sind beim Karlsruher Bundesverfassungsgericht eingegangen. Das entscheidet am 12. September.

FOTOS: Schuldenkrise Der Euro in Not
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

1 Kommentare
  • Nichtwähler

    05.09.2012 10:22

    Vielleicht ist bald der ESM Geschichte, die EUDSSR wird gestürzt und die Probleme im Inland wachsen weiter, bis der Bürger die Auswüchse der 68iger Generation zu spüren bekommt. Das Eis wird langsam dün.

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser