Euro-Politik
Das Für und Wider des Sigmar Gabriel

Gemeinsame Haftung für die Schulden im Euro-Raum? Die Opposition ist sich nicht einig über den Vorschlag von SPD-Chef Gabriel: Die Linke findet ihn «abenteuerlich», die Grünen sind dafür.

FOTOS: Schuldenkrise Der Euro in Not
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

3 Kommentare
  • bonac

    09.08.2012 15:36

    Gemeinsame Schuldenhaftung bedeutet, dass der bezahlt, der bezahlen kann.Die Grünen Beamten von Wolke 7 können "abstrahieren" von Riexinger lernen.

    Kommentar melden
  • nichtwähler

    08.08.2012 23:16

    Die Mainstreamparteien braucht man sowieso nicht, um die Probleme zu lösen. Die EUDSSR ist ein einziger Lug und Betrug. Wenn die Leute nur wüssten wieviel Goldman Sachs alleine an diesem Spektakel uns zu betrügen verdient hat. Europapolitiker sein heisst Rattenfänger sein und den Menschen eine heile bunte Welt vorsäuseln, für die man schuften darf bis zum Lebensende, an dem selbst die Urenkel, dann noch denken werden. Nur werden wir alle nichts davon haben, wir schuften für heiße Luft. SPD/SED/GRÜN/FDP/PIRATEN/CDU nein Danke! Lieber dieFreiheit der Meinung

    Kommentar melden
  • anger

    07.08.2012 16:09

    Das Dreigestirn des SPD-Karnevals positioniert sich. Jungfrau G. bietet sich einem vermeintlichen Wählerpotential feil. Selbiges besitzt in D. dummer Weise kein Wahlrecht, da es in anderen europäischen Staaten ansässig ist. Egal, die Claqueure in den grünen Clownskostümen belohnen den Auftritt mit einer "Rakete". Erbärmlich.

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser