Syrien
Regime startet Offensive in Aleppo

Aktivisten sprechen von den schwersten Kämpfen seit Beginn der Revolte in Syrien vor 16 Monaten. Die Rebellen leisten heftigen Widerstand. Assad-Truppen spannen Kurden für sich ein. Auch eine von der Türkei als Terrororganisation gejagte Gruppe ist aktiv.

VIDEO: Armee rückt nach Aleppo vor
Video: zoomin
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

6 Kommentare
  • Adolar

    29.07.2012 19:25

    Antwort auf Kommentar 5

    Ein besonders gescheiter Kommentar der das Problem der USraelischen Eroberungslüste im Nahen Osten ausgezeichnet beleuchtet,denn wenn sich jemand in Europa gegen diese perverse Lügenpolitik stellt wird ihm gleich mit der Nazikeule eine übergebraten und dies dürfte bei den meisten wohl reichen.Nun,da ja heutezutage schon Juden wie Finkelstein,Shahak,Friedmann(nein nicht der Koksermichl!) und viele andere als Antisemiten verunglimpft nur weil sie sich gegen die Politik der Zionisten stellen muß es ein deutscher Mensch auch ertragen können in dieser Sache blöd angemacht zu werden.Sehr geistreich!

    Kommentar melden
  • cuvo

    29.07.2012 16:21

    Antwort auf Kommentar 4

    Lieber Adolar, was eine Kippa ist, musste ich erstmal nachschlagen. Danach halte ich Deine Wortwahl für eine, die die Seelen von Menschen vergiftet und deren Entsprechung im "Stürmer" der Nazizeit heute in Deutschland zu verwenden eine Straftat ist. Und zwar, weil wir hier die Erfahrung haben, dass es so ist, wohin es Menschen bringt (Auschwitz-Birkenau usw.) und was für Folgen das für alle hat, die sich nicht rechtzeitig von solchen Hetzern distanzieren.

    Kommentar melden
  • Adolar

    29.07.2012 15:17

    Daß Syrien selbstverständlich ein Recht hat sich gegen den vom Westen hineingetragenen Terrorismus zu wehren geht in dem Anti-Assad-Gegeifer völlig unter,und auch daß die Chinsen und Russen nur deshalb internationale Militäreinsätze dort blockieren!Sonst sind sie die nächsten Opfer dieser Verrückten!Was zahlt denn eigentlich der Liberschmock für so dumme Hasbara-Artikel "deutscher" Medien?Wenn sich einer nur die USraelische Propaganda reinzieht dann hört man das so richtig an den Blähungen des hohlen Kopfes.Vielleicht solltest ihr mal die Kippa abnehmen damit frische Luft an den Kopf kommt?

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser