ESM-Verhandlung
Karlsruhe lässt Schäuble zappeln

Das Bundesverfassungsgericht will sich für seine Entscheidung über die Eilanträge gegen die Gesetze zur Euro-Rettung mehr Zeit nehmen als angenommen. Finanzminister Wolfgang Schäuble drängt dagegen auf eine rasche Entscheidung.

FOTOS: Schuldenkrise Der Euro in Not
  • Seite:
  • 1
  • 2
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

2 Kommentare
  • P. Klee

    12.07.2012 18:39

    Antwort auf Kommentar 1

    Ihre ewige eudssr und die billige Sprachjauche über Muselmanen ist primitiv und selbst eines Unterbelichteten unwürdig.

    Kommentar melden
  • Nichtwähler

    11.07.2012 09:51

    Ich wünsche den Klägern viel glück. Auf dass Deutschland von den Muselmanen und der EUDSSR befreit werden wird. Es hätte andere Lösungen gegeben, wenn man gewollt hätte. Doch der Einzige Grund für solch ein Bollwerk ist, Deutschland in die Knie zu zwingen und das für Generationen.

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser