Linken-Vorsitz
Lafontaine verweigert Showdown mit Bartsch

Kampf um den Vorsitz: Exparteichef Oskar Lafontaine hat seine Bereitschaft bekräftigt, erneut Vorsitzender der Linken zu werden. Der saarländische Fraktionschef schloss aber eine Kampfkandidatur gegen Dietmar Bartsch aus.

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser