Wahlen Hollande und Sarkozy bei Stimmabgabe entspannt

Hollande und Sarkozy bei Stimmabgabe entspannt (Foto)
Hollande und Sarkozy bei Stimmabgabe entspannt Bild: dpa

Paris - Betont entspannt haben am Sonntag die französischen Präsidentschaftskandidaten François Hollande und Nicolas Sarkozy abgestimmt.

Jovial lächelnd, Hände schüttelnd und Küsschen verteilend erschien Hollande gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Valérie Trierweiler in einem öffentlichen Gebäude seines Wahlkreis Tulle (Zentralfrankreich). Während sie in der Wahlkabine verschwand, genoss er sichtlich die aufmunternden Worte seiner Anhänger. Bei der Stimmabgabe ließ er sich ausgiebig fotografieren und signierte ein Hochzeitsfoto, das ihm eine Wählerin reichte. Strahlend und demonstrativ gut gelaunt suchte er anschließend das Bad in der Menge.

Auch sein Kontrahent, der um ein zweites Mandat kämpfende Präsident Nicolas Sarkozy, zeigte sich demonstrativ lächelnd bei der Stimmabgabe am Mittag. Er wählte im vornehmen 16. Pariser Arrondissement in Begleitung seiner Frau Carla Bruni-Sarkozy. Wie auch Hollande genoss er sichtlich die Ermunterungen seiner Anhänger, bevor er seinen Stimmzettel in die Urne gleiten ließ. Beide Kandidaten vermieden jede öffentliche Erklärung nach der Stimmabgabe.

Französische Botschaft zur Präsidentenwahl

Französische Botschaft zu Wahlterminen

Liste der Kandidaten

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig