Erster Auftritt
Bettina Wulff blafft Fotografen an

Bettina Wulff ist zurück. In Berlin trat die ehemalige First Lady erstmals wieder öffentlich auf. Der Presse war sie nicht gerade wohlgesinnt. So blaffte sie einen Fotografen an und reagierte ausweichend auf Fragen.

FOTOS: Politikerfrauen Die schönsten First Ladys
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

6 Kommentare
  • Michel1966

    30.05.2012 17:21

    Oh mein Gott - sie musste ihre Koffer selbst verstauen (schlimme Sache sowas)! Sie soll doch einfach schoppen gehen und die Kohle ausgeben die wir zahlen. Wieso gibt es über sowas einen Bericht? Weswegen war sie denn öffentlich aufgetreten? Wegen der Stiftung? Wie klein oder gross ist denn die Stiftung? Schlechter Bericht - hier scheint es nur um den (Ex-)Promi zu gehen hauptsache was geschrieben. Ist schon Sommerloch?

    Kommentar melden
  • Die Redaktion

    20.04.2012 08:33

    Der Kommentar von Knoppka wurde wegen Verstoßes gegen die Netiquette dieses Forums gelöscht.

    Kommentar melden
  • herby

    19.04.2012 20:24

    Antwort auf Kommentar 3

    Und genau wegen Menschen wie Sie einer sind kann diese Mafiabande machen was sie will, wir Leben in einer Diktatur und alle Politischen Schmarotzer sind in Abhängigkeit der Lobby, wenn jeder so Denken würde wie Sie dann könnte man sich auch gleich Aufhängen. Unser deutsches Volk muß sich endlich gegen diese Ausbeutung zur Wehr setzen. Unser Volk hat bis jetzt 7 Billionen € Schulden und die Ackermänner,Merkel und andere Schmarotzer Stofen sich die Taschen voll. Hier ein Link für alle Verdummten: http://www.youtube.com/watch?v=o9gzdiWAqwk&feature=g-vrec&context=G2ab9ebdRVAAAAAAAABg

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser