Silvio Berlusconi Staatsanwalt fordert fünf Jahre Haft

Muss Silvio Berlusconi ins Gefängnis? (Foto)
Silvio Berlusconi wird vorgeworfen, seinem ehemaligen Anwalt David Mills für Falschaussagen bezahlt zu haben. Die Staatsanwaltschaft fordert fünf Jahre Haft. Bild: dpa

Muss Silvio Berlusconi (75) auf seine alten Tage ins Gefängnis? Italiens Ex-Ministerpräsident soll den britischen Anwalt David Mills bestochen haben. Die Staatsanwaltschaft Mailand fordert für Berlusconi fünf Jahre Haft.

In Silvio Berlusconis Korruptionsprozess hat die Mailänder Staatsanwaltschaft fünf Jahre Haft für den italienischen Ex-Regierungschef gefordert. Es sei ganz zweifelsfrei erwiesen, dass der 75-jährige Berlusconi der Bestechung des britischen Anwalts David Mills schuldig sei, sagte Ankläger Fabio De Pasquale am Mittwoch in seinem Plädoyer.

Was Berlusconis Verteidigung vorgelegt habe, um die Unschuld ihres Mandanten zu beweisen, sei fingiert gewesen, führte De Pasquale aus, berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa.

Bezahlte Berlusconi für Falschaussagen?

In dem Korruptionsverfahren wird Berlusconi vorgeworfen, dem Briten für Falschaussagen in Prozessen in den 90er Jahren 600.000 Dollar gezahlt zu haben. Mills war schon 2009 von einem Mailänder Gericht zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Kassationsgericht entschied jedoch 2010 auf Freispruch wegen Verjährung. Berlusconis Prozess war zeitweise abgetrennt worden.

Berlusconi
Silvios beste Sprüche
Silvios beste Sprüche (Foto) Zur Fotostrecke

Berlusconi hat seine Unschuld beteuert. Strittig ist in diesem Prozess noch, ob er von einer Verjährung profitieren könnte. Dieses Gericht hätte nur das eine Ziel, ihn unbedingt verurteilen zu wollen, hatte der prozesserprobte Berlusconi geklagt. Sollte er in erster Instanz verurteilt werden, bleiben ihm zwei Berufungsverfahren.

Berlusconi wird 75
Schurkenstaat Italien
Video: news.de

Politiker & Liebe
Wenn Politik privat wird
Wenn Politik privat wird (Foto) Zur Fotostrecke
Wenn Politiker singen
Berlusconi im Konzert
Video: YouTube
Pofalla und Co.
Die fiesesten Fehltritte der Politiker
Bundestag (Foto) Zur Fotostrecke

phs/sua/news.de/dpa

Leserkommentare (4) Jetzt Artikel kommentieren
  • uwe schmidt
  • Kommentar 4
  • 21.02.2012 23:27

,,ihm drohen mehr als 5 jahre gefängnis, ihm droht seine eigene hölle und sie wird kommen, versprochen

Kommentar melden
  • melissa
  • Kommentar 3
  • 17.02.2012 11:00

betr.die fotoserie über berlusc.: "Seine besten Sprüche" - Wollen Sie Symphatien wecken mit diesem Titel? Finde ich völlig unangebracht,den selbsternannten Jesus der Politik zu glorifizieren

Kommentar melden
  • Kalle
  • Kommentar 2
  • 17.02.2012 10:47

Belusconi drohen 5Jahre Haft? Berlusconi droht ein Prozeß - mehr nicht. Vllt.noch eine Geldbuße... Für die politische Klasse gelten ``andere´´ Gesetze ist doch überall das gleiche SCHAUSPIEL

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig