Comeback-Pläne Seehofer will Guttenberg zurückholen

Seehofer plant schon Guttenbergs Comeback. (Foto)
Seehofer plant schon Guttenbergs Comeback. Bild: dapd

Eigentlich war Horst Seehofer beleidigt, weil Karl-Theodor zu Guttenberg auf seiner CSU herumgehackt hatte. Doch ohne den Ex-Minister kann er sich die Partei offenbar doch nicht vorstellen und plant bereits dessen Comeback.

Die Chancen für eine Rückkehr Karl-Theodor zu Guttenbergs in die deutsche Politik steigen. CSU-Chef Horst Seehofer sagte dem Bayerischen Rundfunk, er werde sich im kommenden Jahr «sehr darum bemühen, dass wir zu gegebener Zeit den Karl-Theodor wieder auch für eine aktive Rolle in der CSU gewinnen».

Das solle aber nicht über öffentliche Kanäle, sondern in persönlichen Gesprächen erfolgen. «Ich glaube, es wird auch gelingen, ihn wieder zu gewinnen.» Guttenberg sei ein «ein sehr, sehr fähiger Politiker», lobte der CSU-Chef. Die Wortmeldungen des früheren Verteidigungsministers in diesem Jahr seien zwar «nicht sehr hilfreich» gewesen - auch nicht für die CSU. «Trotzdem darf man hier nicht nachtreten», betonte Seehofer.

Plagiatsaffären
Zum Doktor geschummelt
Schavan wehrt sich gegen Plagiatsvorwürfe. (Foto) Zur Fotostrecke

Guttenberg hatte in seinem Interviewbuch Vorerst gescheitert die CSU kritisiert. Unter anderem sagte er, es sei «nur noch wie die Verhöhnung früherer Träume», wenn sich die CSU bei ihren Wahlergebnissen noch als Volkspartei bezeichne. Als «völlig daneben» hatte Seehofer diese Kritik bezeichnet.

Guttenberg war am 1. März wegen des Skandals um seine in weiten Teilen abgeschriebene Doktorarbeit von allen politischen Ämtern zurückgetreten. Seit Anfang Dezember berät er die EU-Kommission in Sachen Internetfreiheit.

Pofalla und Co.
Die fiesesten Fehltritte der Politiker
Bundestag (Foto) Zur Fotostrecke
Diskussion zu Guttenberg
Setzen, sechs!
2. Chance (Foto) Zur Fotostrecke

iwi/kru/news.de/dapd

Leserkommentare (6) Jetzt Artikel kommentieren
  • Maurice -Nieszery
  • Kommentar 6
  • 29.09.2012 12:59

Wer die Musik der Seele hört Beherrscht die Melodie des Lebens Schönen Samstag für Dich Merci ,,,Namaste

Kommentar melden
  • Maurice Nieszery
  • Kommentar 5
  • 18.06.2012 16:51

Die Sanduhr des Lebens kann keiner drehen. Für jeden von uns bleibt sie irgendwann stehen. Tollen Donnerstag Merci

Kommentar melden
  • Maurice Nieszery
  • Kommentar 4
  • 23.03.2012 10:38

Ja, ich dank für den Aspekt, was alles zu gewinnen ist,,,Ein Toller Mann bei die Alten Säcke in deutschen Staat die nur ihre rente sichern und noch 500 Euro beziehen ,,,Die müssten sich alle Schämen ,,,,Nur Ratten ,,,,,Merci Namaste

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige