Konflikte Türkische Luftwaffe fliegt Angriffe auf PKK-Ziele

Türkische Luftwaffe fliegt Angriffe auf PKK-Ziele (Foto)
Türkische Luftwaffe fliegt Angriffe auf PKK-Ziele Bild: dpa

Nach dem Anschlag auf einen türkischen Militärkonvoi hat die Luftwaffe am Donnerstag weitere Angriffe auf Stützpunkte der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei (PKK) im Nordirak geflogen.

Istanbul (dpa) - Nach dem Anschlag auf einen türkischen Militärkonvoi hat die Luftwaffe am Donnerstag weitere Angriffe auf Stützpunkte der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei (PKK) im Nordirak geflogen.

In der Nacht seien 60 Ziele in dem Nachbarland bombardiert worden, teilte der türkische Generalstab am Donnerstag mit. Zuvor habe die Armee mit schwerer Artillerie über die Grenze in den Irak gefeuert. Die Einsätze gegen die PKK gingen in der Türkei und über die Grenze hinweg weiter, bis die Organisation zerstört sei, teilte das Militär mit.

Am Vortag hatten PKK-Kämpfer im Südosten der Türkei einen Armeekonvoi angegriffen und nach Militärangaben acht Soldaten und einen sogenannten Dorfschützer getötet. Türkische Fernsehsender berichteten über zwölf Getötete. Am Abend begannen 15 türkische Kampfjets mit Luftangriffen.

Die PKK-nahe Nachrichtenagentur Firat berichtete am Donnerstag, vom Morgen an hätten Kampfflugzeuge weitere Ziele im Nordirak angegriffen. Es habe in der Nacht bei zwei türkischen Angriffswellen Verletzte gegeben. Nach diesen Berichten wurden auch Dörfer getroffen.

Die PKK unterhält im Nordirak mehrere Lager, von denen aus sie mehrfach Angriffe über die Grenze in der Türkei unternahm. Das Hauptquartier der PKK befindet sich in den nordirakischen Kandil-Bergen.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Konflikte: Türkische Luftwaffe fliegt Angriffe auf PKK-Ziele » Politik » Aktuelles

URL : http://www.news.de/politik/855213075/tuerkische-luftwaffe-fliegt-angriffe-auf-pkk-ziele/1/

Schlagworte: