Konflikte Eine Million Menschen in Elfenbeinküste auf der Flucht

Rund eine Million Menschen befinden sich nach Informationen der Welthungerhilfe an der Elfenbeinküste auf der Flucht vor den anhaltenden Kämpfen. Mehr als 130 000 Flüchtlinge seien bisher in Liberia angekommen, teilte die Hilfsorganisation in Bonn mit.

Eine Million Menschen in Elfenbeinküste auf der Flucht (Foto)
Eine Million Menschen in Elfenbeinküste auf der Flucht Bild: dpa

Bonn (dpa) - Rund eine Million Menschen befinden sich nach Informationen der Welthungerhilfe an der Elfenbeinküste auf der Flucht vor den anhaltenden Kämpfen. Mehr als 130 000 Flüchtlinge seien bisher in Liberia angekommen, teilte die Hilfsorganisation in Bonn mit.

Sie bezog sich bei den Zahlen auf Angaben des UN Flüchtlingskommissariats UNHCR. 25 000 flohen demzufolge über die Grenze in die Region Grand Gedeh im Osten des Landes. Die Mehrzahl habe Unterschlupf bei Verwandten gefunden, die selbst als Kleinbauern um das tägliche Überleben kämpften. Die Welthungerhilfe stellte 250 000 Euro Soforthilfe bereit.

Spendenaufruf der Welthungerhilfe

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Konflikte: Eine Million Menschen in Elfenbeinküste auf der Flucht » Politik » Aktuelles

URL : http://www.news.de/politik/855153994/eine-million-menschen-in-elfenbeinkueste-auf-der-flucht/1/

Schlagworte: