Renate Künast
Straßenkämpferin auf dem Weg ins Rathaus?

Eine Grüne kann Geschichte schreiben: Renate Künast könnte die erste Regierende Bürgermeisterin der Ökopartei werden. Die Berliner trauen ihr das Kunststück im Umfragehoch zu. Doch der Weg ist steinig für die Frau, die früher auf den Straßen den Aufstand probte.

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

15 Kommentare
  • hellboy

    19.11.2010 13:07

    Die gute Frau sollte sich besser bei den Schildbürgern als OB bemühen. Dort passt sie mit ihren grünen Kumpeln wohl besser hin...

    Kommentar melden
  • hpklimbim

    06.11.2010 11:22

    Antwort auf Kommentar 4

    Hat es sich bei dieser Beschreibung da nicht um einen Krampfadler Marke grüner Beamtenpleitegeier im Bruchgeschwader Bundestagspleitegeier handeln sollen???

    Kommentar melden
  • berniboy

    06.11.2010 09:43

    Asseroo, das siehst du falsch, sie ist katastrophaler als Wowereit. Schon allein mit der Ausländerpolitik, da ist Wowereit schon Krass mit seinem Multi-Kulti,nur Künast ist ein Zacken schärfer. Rate mal wer diese Partei die Stimmen gibt? Meine Zustimmung haben auch JRS und hpklimbim! Atommüll und S21 aber was können die Grünen noch außer anderen für ihren shit zu gewinnen Nichts!

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser