Kommentar zu Angela Merkel Wo ist die Vision?

News.de-Redakteur Björn Menzel (Foto)
News.de-Redakteur Björn Menzel Bild: news.de

Von news.de-Redakteur Björn Menzel
Angela Merkel hat sich von ihrer angeblichen Wunschkoalition zur Bundeskanzlerin wählen lassen. Auch wenn sehr viel vor dieser Bundestagswahl unklar war, dieses Ergebnis hat fast jeder erwartet. Doch damit darf Merkel nicht am Ziel sein.

Motivation nährt sich aus dem Bestehen von Zielen. Sicher hat Angela Merkel in ihrem Leben noch nicht alles erreicht. Und es gibt Ziele, die die CDU-Frau nicht verfolgt. Aber: Sie ist die erste deutsche Bundeskanzlerin. Sie ist die erste aus dem Osten. Sie ist nicht nur an die Macht gekommen, seit heute ist klar, sie konnte sich auch an der Macht halten.

Merkel hat über ihre bisherige Amtszeit ihre Position festigen können. Während des Wahlkampfes waren viele Fragen über das zukünftige politische Aussehen Deutschlands offen. Nur eine war im Grunde immer beantwortet: Wer wird der neue Bundeskanzler, besser die neue Bundeskanzlerin. Nun steht sie einer schwarz-gelben Koalition vor - nach einer Großen Koalition. Auch darin ist sie die erste.

Glückwunsch. Doch was motiviert Angela Merkel noch? Der Machterhalt ist gesichert. Und viel wichtiger: Was wird in Zukunft Wähler motivieren, zur Kanzlerin zu stehen. Bisher hat sich Merkel als große Konsensfrau etabliert. Das ist ihr Führungsstil. Doch wo bleibt ihre politische Vision? Wo ihre gesellschaftliche? Was erinnert in ein paar Jahren an die Ära Merkel? Wo will sie hin mit ihrer angeblichen schwarz-gelben Lieblingskoalition?

Die Antworten auf diese Fragen ist Angela Merkel in ihrer ersten Amtszeit genauso schuldig geblieben wie während des Wahlkampfes. Jetzt, am Ziel, ist nicht nur Zeit dafür. Es ist an der Zeit.

kas/reu/news.de

Leserkommentare (2) Jetzt Artikel kommentieren
  • tomahawk
  • Kommentar 2
  • 29.10.2009 13:33

Fragen wir doch mal die Bilderberger. Auch Westerwelle hatte an der Bilderbergerkonferenz in der Türkei teilgenommen.

Kommentar melden
  • Nostradamus
  • Kommentar 1
  • 28.10.2009 14:37

Mich würde wirklich mal interessieren wie sich die Politiker eigentlich Deutschland im Jahre 2050 vorstellen !!! Aber wir fahren ja "auf Sicht" und das nicht nur bei den Finanzen. http://www.youtube.com/watch?v=6-3X5hIFXYU

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig