09.11.2019, 09.12 Uhr

Kaiserin Elisabeth: DIESE royale Rebellin bekommt ihre eigene Serie

Das Leben von Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn wird als Serie verfilmt. Die Drehbuchautorin ist in royalen Geschichten bereits erprobt. Diese Details sind bereits bekannt.

Kaiserin Elisabeth fasziniert die Menschen auch über 120 Jahre nach ihrem Tod. Dazu beigetragen haben auch die „Sissi"-Filme mit Romy Schneider. Ob die Neuauflage ebenso begeistern kann? Bild: Gemeinfrei

Jubel bei Royal-Fans! Drehbuchautorin Amy Jenkins plant eine neue Serie über Kaiserin Elisabeth.

Neue Serie über „Sissi" von „The Crown"-Autorin

Zur Neuauflage sind bereits ein paar Details bekannt. Es geht es vor allem darum, wie Sisi lernt, sich am Hof und in einer von Männern dominierten Welt, zu behaupten. Zeitlich deckt die Produktion das Jahr 1853 bis zum Ersten Weltkrieg ab. Als Vorlage dienen die beiden Romane "The Accidental Empress" und "Sisi, Empress on Her Own" von Allison Pataki.

Im Interview mit "Variety" erklärte Amy Jenkins: "Sisi war eine außergewöhnliche junge Kaiserin. Charismatisch und frei denkend, war sie eine königliche Rebellin, die den habsburgischen Hof auf überraschend moderne Weise in Brand setzte." Sie freue sich darauf, ihrem faszinierenden Kampf um Selbstbestimmung eine sehr weibliche Perspektive zu verleihen. Sisi sei die „Prinzessin Diana ihrer Zeit" gewesen.

Die Britin ist keine Unbekannte. Sie hat auch schon bei "The Crown" über das Leben von Queen Elizabeth mitgearbeitet. Wer Kaiserin Elisabeth spielen wird, und wann der Ausstrahlungstermin ist, bleibt bisher offen.

ah/add/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser