22.10.2019, 10.46 Uhr

Barbarische Bestrafung für Baby: Frau übergießt 3-Jährigen mit kochendem Wasser

Im US-amerikanischen New Jersey gestand eine 29-Jährige, ein drei Jahre altes Kind mit kochendem Wasser bestraft zu haben. Die haarsträubende Begründung für ihre brutale Tat verriet die Frau im Polizeiverhör.

Eine Frau aus den USA übergoss einen Jungen zur Strafe mit kochendem Wasser. (Symbolbild) Bild: adobestock/AungMyo

Patricia Buchan (29) ist in New Jersey angeklagt, sich an einem Kind vergangen zu haben. Bereits Ende letzten Jahres war die Frau festgenommen worden, nachdem klar wurde, was in der Wohnung in Newark vorgefallen war. Zum Zeitpunkt der Tat war die Frau gerade mit ihrem fünften Kind schwanger.

Behörden entdecken systematische Folter an dem Kind das nicht ihres war

Zu der Tat mit dem kochenden Wasser kam es, nachdem der Dreijährige sich auf dem Boden des Kinderzimmers erleichtert hatte. Patricia Buchan soll den Jungen daraufhin angewiesen haben, sich auszuziehen und dann in die Badewanne zu stellen, bevor sie ihn mit dem kochenden Wasser übergoss. Der Junge trug Verbrennungen zweiten Grades davon. Doch das war wohl nicht das Einzige, was das Kind ertragen musste.

Nach der Festnahme berichteten die Behörden davon, dass der Junge mit Fäusten und Gürteln systematisch bestraft worden war. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo seine Wunden versorgt wurden, bevor ihn die Polizei in Schutzhaft nahm. Beamte sprechen davon, dass der Junge in der Hölle gelebt habe.

Urteil für Folter-Mutter und ihre Mitbewohner wird gefällt

Die Täterin lebte mit fünf anderen Erwachsenen und sechs anderen Kindern zusammen in der kleinen und sehr stark verschmutzten Wohnung. Inzwischen wurden alle Kinder aus der Wohnung geholt und den Behörden übergeben. Die Frau wird wahrscheinlich fünf Jahre im Gefängnis verbringen. Welche Strafe den anderen Erwachsenen droht ist noch nicht klar.

Lesen Sie auch:DIESE Prinzessin wurde für ihr Leid bestraft und verstoßen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

luj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser