12.10.2019, 15.31 Uhr

Geburts-Schock in Russland: Frau bringt Baby mit 3 Beinen und 2 Penissen auf die Welt

Das gab es so noch nie. In Russland hat eine Frau ein Baby mit drei Beinen und zwei Penissen zur Welt gebracht. So geht es dem Jungen aktuell.

In Russland wurde ein Baby mit drei Beinen und zwei Penissen geboren. (Symbolbild) Bild: Adobe Stock/LoloStock

In Russland ist ein Baby mit drei Beinen und zwei Penissen auf die Welt gekommen. Ärzte glauben, dass die zusätzlichen Körperteile von einem Zwilling stammen, der sich nicht vollständig entwickelt hat. Der britische "Daily Star" hatte über die sonderbare Geburt berichtet.

Frau in Russland bringt Baby mit 3 Beinen und 2 Penissen auf die Welt

Wie das Portal schreibt, entdeckten Mediziner die Missbildung bei einem Routine-Scan. Entgegen der Warnung ihrer Ärzte weigerte sich die Mutter, eine Abtreibung vorzunehmen. Tatsächlich gelang es den Ärzten, das Kind wohlbehalten auf die Welt zu bringen. Fachleute glauben, dass die zusätzlichen Gliedmaßen von einem Zwillinge stammen, der sich im Mutterleib nicht vollständig entwickelt hat.

Mutanten-Baby wurden zusätzliche Körperteile entfernt

Das Baby wurde auch mit zwei Genitalien und doppeltem Harnsystem, jedoch ohne Anus geboren. Unglaubliche Bilder, die dem "Daily Star" vorliegen, zeigen den Jungen nach der Geburt. Berichten zufolge wurde der Junge bereits im vergangenen Juli bei einer natürlichen Geburt zur Welt gebracht. Bereits kurz nach der Geburt wurde das Baby operiert. Dabei wurde dem Kind ein künstlicher Darmausgang gelegt.

So geht es dem Kind heute

Das Mittelbein des Jungen wurde einen Monat später im Holy Vladimir Children Hospital in Moskau entfernt. Die Entfernung des zusätzlichen Genitals erfolgte schließlich im Februar 2019. Den Ärzten zufolge benötigt das Kind noch eine weitere Operation, um den normalen Gebrauch des Anus zu ermöglichen. Abgesehen davon, so sagen die Ärzte, läuft und entwickelt sich der Junge wie ein normales Kind. Eine Quelle des Moskauer Gesundheitsministeriums sagte gegenüber "Daily Star": "Der Junge ist jetzt 14 Monate alt. Er geht und erkundet die Welt."

Mutanten-Baby mit 4 Beinen und 3 Händen in Indien geboren

Dies ist nicht das erste Mutanten-Baby, das in diesem Jahr für Schlagzeilen sorgt. Im nordindischen Bundesstaat Rajasthan brachte eine Frau ein Baby mit vier Beinen und 3 Händen auf die Welt. 

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser