08.10.2019, 14.42 Uhr

Babyleiche in Berlin-Lichtenrade entdeckt: Fußgänger findet toten Säugling - Mordkommission ermittelt

Grausiger Fund im Berliner Stadtteil Lichtenrade: Ein Spaziergänger entdeckte einen toten weiblichen Säugling am Ufer des Dorfteiches. Die Mordkommission ermittelt, nachdem eine Obduktion angeordnet wurde.

In Berlin-Lichtenrade ermittelt die Polizei nach dem Fund einer Babyleiche (Symbolbild). Bild: Patrick Seeger / picture alliance / dpa

Es ist ein schrecklicher Fund, den ein Spaziergänger am Montag im Berliner Stadtteil Lichtenrade machte. Am Ufer des Dorfteiches habe der leblose Körper eines Babys gelegen. Wie der Säugling zu Tode kam, ist bislang unklar.

Babyleiche in Berlin-Lichtenrade von Spaziergänger entdeckt

Die Leiche des Kindes sei am Montagmorgen am Ufer des Dorfteiches entdeckt worden, teilte die Polizei am Nachmittag via Twitter mit. Eine Mordkommission habe die Ermittlungen vor Ort übernommen.

Mordkommission ermittelt nach Fund von totem Säugling in Berlin

Der Mann war den Angaben zufolge mit seinem Hund unterwegs, als er das tote Kind gegen 9.45 Uhr fand. Er alarmierte die Polizei. Die Leiche soll obduziert werden, wie eine Polizeisprecherin sagte. Weitere Details nannte sie zunächst nicht. Am Nachmittag sollen dem RBB zufolge Polizeitaucher am Leichenfundort gewesen sein, um den Dorfteich nach möglichen Spuren zu durchsuchen.

Todesursache von Berliner Babyleiche auch nach Obduktion unklar

Im Fall des toten Säuglings von Berlin-Lichtenrade sind die Hintergründe und viele Details weiter unklar. Bei dem am Montagmorgen gefundenen toten Kind handle es sich um ein Mädchen, die Leiche habe ein paar Tage an der Fundstelle gelegen, sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Berlin am Dienstag. Die Leiche ist den Angaben zufolge mittlerweile obduziert, die Todesursache aber noch unklar. Die Mutter sei noch nicht ermittelt, sagte der Sprecher weiter. "Es gibt noch keine heiße Spur, die Ermittlungen laufen." Ein Spaziergänger hatte das tote Kind tags zuvor gefunden und die Polizei alarmiert.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser