17.09.2019, 09.52 Uhr

Angiostrongylus cantonensis: Urlauber aufgepasst! Forscher warnen vor Horror-Wurm auf Mallorca

Es ist das erste Mal, dass der Horror-Wurm Angiostrongylus cantonensis auf Mallorca entdeckt wurde. Was Urlauber jetzt beachten sollten und welche Speisen gemieden werden sollten, lesen Sie hier.

Auf Mallorca wurde der Ratten-Lungenwurm entdeckt. Bild: dpa (Symbolbild)

Schock-Entdeckung auf der Balearen-Urlaubsinsel Mallorca! Wie Forscher der Universität in Palma de Mallorca jetzt herausfanden und in einer Presseerklärung thematisierten, geht von einem auf Mallorca gefundenen Wurm Gefahr für den menschlichen Organismus aus.

Alarm auf Mallorca! Ratten-Lungenwurm kann Hirnhautentzündung hervorrufen

Biologen haben demnach den sogenannten Ratten-Lungenwurm in zwei Igeln auf der Mittelmeerinsel entdeckt und warnen jetzt vor den möglichen Folgen. Der in Europa bislang eher weniger bekannte Parasit mit dem Fachnamen Angiostrongylus cantonensis könne bei Mensch und Tier im schlimmsten Fall eine Hirnhautentzündung hervorrufen, teilten die Forscher mit.

Angiostrongylus cantonensis: Gefahr bei Verzehr von Schnecken

Gefahr könnte demnach unter anderem vom Verzehr von rohen oder nicht vollständig gekochten Schnecken ausgehen. Bislang sei der Ratten-Lungenwurm in Europa nur zweimal entdeckt worden, auf Mallorca wurde er zum ersten Mal nachgewiesen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser