07.09.2019, 21.15 Uhr

Prinz Amedeo und Elisabetta: Der Prinz ist da! DIESES Königshaus freut sich über royalen Nachwuchs

Das belgische Königshaus verkündete die Glücksbotschaft. Prinz Amedeo und seine Frau Erzherzogin Elisabetta sind wieder Eltern geworden.

Prinz Amedeo und Elisabetta sind wieder Eltern geworden Bild: picture alliance / dpa

Das belgische Königshaus verkündete die frohe Botschaft:Prinz Amedeo und seine Frau Erzherzogin Elisabetta sind wieder Eltern geworden.

Der zweite kleine belgische Royal von Prinz Amedeo und Elisabetta

Wie der belgische Palast mitteilt, erblickte ihr Sohn am 6. September gegen 21:05 Uhr das Licht der Welt. Er kleine Royal wurde im Sint-Pieter-Krankenhaus in Brüssel geboren. Bei seiner Geburt wog der noch namenlose Stammhalter 3,3 Kilogramm und war 50 Zentimeter groß.

Nach Tochter Anna Astrid, die im Mai 2016 geboren wurde, ist es das zweite Kind für den Neffen von König Philippe und seine Frau.

Die Verkündung der erneuten Schwangerschaft löste Begeisterung aus!

Am 20. Juni 2019 machten die Neuigkeiten die Runde. Prinz Amedeo und seine Frau Erzherzogin Elisabetta erwarteten ein Baby. Wie die belgische Presse berichtete. Nach Tochter Anna Astrid, die im Mai 2016 geboren wurde, ist es schon das zweite Kind für das Paar. Amedeo und seine Lili hatten am 5. Juli 2014 in Rom geheiratet.

Weil der belgische Prinz vor der Heirat mit der italienischen Journalistin seinen Onkel König Philippe nicht um Erlaubnis gebeten hatte, musste er kurzfristig seinen Platz in der Thronfolge aufgeben. Im November 2015 stimmte der Monarch der Vermählung aber auch offiziell zu und sein Neffe erhielt seinen Anspruch zurück.

Prinz Amedeo ist der Sohn von Prinzessin Astrid und Lorenz Habsburg-Lothringen sowie der Enkel von Alt-König Albert von Belgien. Für ihn wird es bereits das zweite Urenkelkind.

AH/add/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser