03.09.2019, 14.49 Uhr

Mutanten-Kuh Elsie: DIESES Kalb hat 5 Beine! Eines wächst ihm aus dem Kopf

Kalb Elsie ist ein ganz besonderes Exemplar: Aus dem Kopf des Tieres wächst ein fünftes Bein. Halten Sie ihre Taschentücher bereit! Welches Schicksal dem Kalb jetzt widerfuhr, lesen Sie hier.

In den USA wurde ein Kalb mit fünf Beinen geboren. Bild: dpa/Symbolbild

Was für eine herzerwärmende Tat, über die der britische "Daily Star" da berichtet. Wie das Blatt online schreibt, wurde im US-Bundesstaat Louisiana ein ganz besonderes Tier geboren. Kalb Elsie kam mit fünf (!) Beinen auf die Welt. Wie Bilder des Portals beweisen (sehen Sie die Aufnahmen hier), wurde das Tier mit einem fünften Bein geboren, das aus seinem Kopf heraus gewachsen ist.

Vor einer Vieh-Auktion wurde es schließlich von seiner Mutter getrennt und zum Verkauf angeboten. Allerdings erhielt das Tier keine Gebote. Ohne seine Mutter wäre das Tier gestorben, waren sich BauerMatt Alexander und seine Verlobte Maghin Davis sicher. Daher sahen sie es als ihre Pflicht an, dem hilflosen Tier zu helfen.

Mutanten-Kalb mit fünf Beinen von Bauern gerettet

Sie konnten Elsie nicht sterben lassen. Also entschieden sie sich, das Mutanten-Kalb mit der Flasche aufzuziehen. Übrigens: Mit dieser guten Tat war die Geschichte noch nicht zu Ende. Denn Matt Alexander und Maghin Davis spürten auch noch Elsies Mutter auf - und führten die Vereinigung von Muttertier und Kalb wieder her.

Bei einer solchen Mutation sprechen Veterinäre von Polymelie, einem Vorhandensein von überzähligen Gliedmaßen. Nur bei einer von 100.000 Kalb-Geburten kommt es im Durchschnitt zu einer Polymelie. Ob das überflüssige Bein jetzt amputiert werden muss oder ob es Elsie in ihrer Entwicklung nicht behindert, muss aktuell noch geklärt werden.

Lesen Sie auch: Widerlich! Perverser Opa beim Sex mit Kuh erwischt

rut/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser