04.09.2019, 10.47 Uhr

Zoophilie-Rentner missbraucht Rindvieh: Ekelhaft! Perverser Großvater beim Sex mit Kuh erwischt

Er schlich sich auf ein Feld, zerrte eine Kuh in ein Gebüsch und verging sich an dem Tier: Ein perverser Rentner wurde in Thailand beim Sex mit einem Rindvieh erwischt - und bekam dafür eine lächerliche Strafe.

Ein Rentner wurde beim Sex mit einem Rindvieh erwischt. Bild: dpa

Was für eine widerliche Tat, von der der britische "Daily Star" aktuell online berichtet. Demnach ging der Polizei in Songkhla im südlichen Thailand ein perverser Rentner (68) ins Netz. Die Beamten sollen den Zoophilist beinahe auf frischer Tat dabei ertappt haben, wie er eine Kuh auf einem Feld missbraucht haben soll.

So ein Rindvieh! Zoophilist (68) beim Sex mit Kuh erwischt

Demnach habe der Mann das Tier zunächst in ein Gebüsch gezogen und dort seinen Rücken erklommen. Entdeckt wurde der 68-Jährige bei seiner Tat von einigen Einheimischen, die schließlich die Polizei alarmierten. Unter ihnen soll sich auch der Besitzer der zweijährigen Kuh mit dem Namen Non befunden haben.

Gegenüber der Polizei bestritt der Rentner seine widerliche Tat zunächst, wie der "Daily Star" schreibt. Er behauptete, er sei einfach nackt auf Suche nach bestimmten Pflanzen gewesen. Obwohl der Bauer, der den Opa bei der Tat erwischt hatte, Fotos von dem perversen Treiben geschossen hatte, wurde der Sodomist lediglich zu einer Geldstrafe in Höhe von umgerechnet ungefähr neun Euro verdonnert. Denn ein etwaiges Gesetz, das Vergehen an oder Missbrauch von Tieren regelt, gibt es in Thailand nicht.

Nicht der 1. Tier-Sex für den perversen Rentner

Später habe der Opa seine Tat gegenüber der Polizei gestanden und ebenso erklärt, es sei nicht das erste Mal gewesen, dass er Sex mit Tieren gehabt habe. Er habe es zunächst bei seinen Freunden beobachtet. Zudem sei die Kuh nicht verletzt worden - und er habe es nur zum Vergnügen getan. Einfach widerlich!

Schon gelesen? Widerlich! Die unfassbarsten Fälle von Zoophilie

Folgen SieNews.deschon beiFacebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser