19.08.2019, 12.27 Uhr

Tragischer Unfall in Merseburg: Junge (7) stirbt nach Sturz vom Balkon

In Merseburg hat sich am Montagmorgen eine Tragödie ereignet. Ein sieben Jahre alter Junge ist vom Balkon im vierten Stock gestürzt. Er überlebte den Sturz nicht. Nach Angaben der Polizei war der Junge allein zuhause.

In Chemnitz haben mehrere Männer einen Flüchtling im Rollstuhl angegriffen. Bild: dpa

Ein kleiner Junge ist in Merseburg (Sachsen-Anhalt) von einemBalkon im viertenStock gestürzt und tödlich verunglückt. Der Siebenjährige war offensichtlich allein in der Wohnung in der Otto-Lilienthals-Straße, wie die Polizei am Montag in Halle mitteilte.

Tragödie in Merseburg: 7-Jähriger stürzt von Balkon in den Tod

"Das Kind starb trotz schnell eingeleiteter Reanimationsversuche", heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Der Junge starb noch am Unglücksort. Nach Informationen der Polizei lag der Schulranzen des Jungen mit am Boden. 

Wie es genau zu dem Unfall kam, werde derzeit ermittelt. Die Polizei ging am Montagvormittag von einem "dramatischen Unglücksfall" aus. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren zur Todesursache eingeleitet. Zuvor hatten die "Mitteldeutsche Zeitung" und der MDR Sachsen-Anhalt über den tragischen Todesfall berichtet.

sba/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser