Von news.de-Redakteurin - 05.08.2019, 12.44 Uhr

Perseiden im August 2019 aktuell: So sehen Sie hunderte Sternschnuppen am Himmel! 

Hobbyastronomen aufgepasst! Uns steht ein Super-Astro-Monat bevor. Neben dem Sternschnuppen-Spektakel der Perseiden und einem Vollmond dürfen wir uns auch auf einen seltenen Black Moon freuen.

Der August-Himmel hält einige Highlights bereit. Bild: AdobeStock / A.N.Foto

Der August 2019 ist der Sternschnuppen-Supermonat. Die Perseiden sorgen für einen wahren Sternschnuppenregen am Nachthimmel. Doch damit nicht genug: Ein Donnermond erhellt den August.

Perseiden im August 2019: 100 Sternschnuppen flammen pro Stunde auf

Bereits seit Ende Juli flammen die Meteore der Perseiden am Himmel auf. Seinen Höhepunkt erreicht der Sternschnuppenstrom in der Nacht vom 12. auf den 13. August 2019. Pro Stunde flammen dann bis zu Hundert Sternschnuppen am Nachthimmel auf. Jedoch könnte der zunehmende Mond dem Astro-Spektakel einen Strich durch die Rechnung machen.

Seltener Blackmoon im August! Dieser Neumond ist extrem düster

Im August kommen Hobbyastronomen in den Genuss eines seltenen Black Moon. Immer wenn es zwei Neumonde innerhalb eines Monats gibt, spricht man vom "schwarzen Mond". Den ersten gibt's am 01.08.2019 und der zweite tritt dann am 30.08.2019 ein. Der zweite Neumond wird Black Moon genannt. Dieses Phänomen tritt ungefähr einmal alle 29 Monate auf.

Vollmond am 15.08.2019: Macht der Donnermond seinem Name alle Ehre?

Am 15.08.2019 erreicht der Mond um exakt 14.29 Uhr seine Vollmondphase. Leider wird der Vollmond wohl recht klein sein, weil der Erdtrabant nur wenige Tage später - am 17.08.2019 - in Erdferne steht. Übrigens trägt der August-Vollmond noch einige andere Namen, wie zum Beispiel: Donnermond oder auch Blitzmond. Woher die Namen "Donnermond" und "Blitzmond" stammen, ist nicht überliefert. Da die Mondnamen allerdings auf jahreszeitliche Beobachtungen in der Natur beruhen, ist davon auszugehen, dass er vielleicht von Wettererscheinungen herrührt. Drohen uns im August etwa jede Menge Gewitter? Vielleicht kann der Hundertjährige Kalender Auskunft über das bevorstehende Wetter geben.

Lesen Sie auch: Mondfotos wie ein Profi! Perfekte Bilder mit dem Handy schießen.

bua/fka/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser