07.07.2019, 17.20 Uhr

Lake Little ist tot: Absturz-Drama! Schönheitskönigin mit 18 Jahren gestorben

Drama im US-Bundesstaat Mississippi: Bei einem Absturz eines Kleinflugzeugs kam Lake Little ums Leben. Die beliebte Schönheitskönigin, die erst kürzlich zu "Miss Hospitality" gewählt wurde, wurde nur 18 Jahre alt.

Im US-Bundesstaat kam eine Schönheitskönigin bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Sie wurde nur 18 Jahre alt. (Symbolbild) Bild: Adobe Stock/Jade

Es waren dramatische Szenen, die sich am Samstag in der US-Stadt Starkville abspielten. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, stürzte ein Kleinflugzeug auf den Ole Miss Golf Platz. Unter den Opfern: Lake Little, eine amerikanische Schönheitskönigin. Sie wurde nur 18 Jahre alt.

Lake Little ist tot: US-Schönheitskönigin kommt bei Flugzeugabsturz ums Leben

Wie der britische "Daily Star" berichtet, wollte sich die junge Frau ihren Traum von einem Pilotenschein verwirklichen, als das Flugzeug plötzlich abstürzte. Nachdem Lake Little in ihrer Heimatstadt zu "Miss Hospitality"gewählt wurde, sollte sie gegen Ende des Monats an einem landesweiten Wettbewerb teilnehmen.

Bekannt als "Miss Hospitality":Lake Little wollte Pilotin werden

Dem Bericht nach soll die 18-Jährige während des Absturzes selbst am Steuer des Kleinflugzeuges gesessen haben. Zeugen sagten aus, dass das Flugzeug nach dem Absturz direkt in Flammen aufgegangen sei.Lokale Medien identifizierten das Opfer wenig später als Lake Little. Berichten zufolge sei es Lakes größter Traum gewesen später einmal als Pilotin bei FedEx, einem US-amerikanischen Kurier- und Logistikunternehmen, zu arbeiten. Diesen Traum bezahlte sie nun mit dem Leben.

Lake Little stirbt noch auf dem Weg ins Krankenhaus

Die Studentin der Mississippi Universität soll bei dem Absturz "schwere Verbrennungen" erlitten haben. Sie starb noch auf dem Weg ins Krankenhaus. Warum das Flugzeug abstürzte, ist bislang unklar. "Das National Transportation Safety Board und die Federal Aviation Administration wurden kontaktiert und werden den Ort des Absturzes untersuchen.", erklärte Rod Guajardo, ein Sprecher der Universität von Mississippi.

Lesen Sie auch: Er wurde nur 20 Jahre! Disney-Star überraschend verstorben

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser