27.06.2019, 11.29 Uhr

Nach Terroranschlag in Paris: Mutmaßlicher Bataclan-Terrorist in Bad Dürrenberg festgenommen

Ein Terrorverdächtiger Bosnier, welcher mit den Anschlägen in Paris vom November 2015 in Zusammenhang gebracht wird, ist in Bad-Dürrenberg (Sachsen-Anhalt) festgenommen worden. DAS wird ihm vorgeworfen!

Ein Terrorverdächtiger Bosnier ist in Bad-Dürrenberg festgenommen worden.  Bild: markoaliaksandr/AdobeStock

Seit 2015 suchen die Behörden mit Europäischen Haftbefehl nach ihm. Nun wurde der Terrorverdächtige im beschaulichen Bad-Dürrenberg (Sachsen-Anhalt) festgenommen.Der 39-jährige befindet sich derzeit in vorläufiger Auslieferungshaft, wie die Staatsanwaltschaft Dresden am Donnerstag mitteilte. Den Namen des Verdächtigen gab die Staatsanwaltschaft mit Adis A. an.

Mutmaßlicher Bataclan-Terrorist geschnappt - Bosnier verstieß gegen Kriegswaffenkontrollgesetz

Nach dem Bosnier wurde im Zusammenhang mit den Terroranschlägen in Paris vom November 2015 wegen eines Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz gefahndet. Kriegswaffen oder andere verbotene Gegenstände wurden bei dem Beschuldigten nicht gefunden.

Bei den Anschlägen in Paris im November 2015 hatten Terroristen des "Islamischen Staats" (IS) 130 Menschen getötet. In der Konzerthalle "Bataclan" richteten sie ein Massaker an, während parallel Bars und Restaurants im Pariser Zentrum beschossen wurden. Zu dem sprengten sich Selbstmordattentäter am Stade de France in die Luft.

Lesen Sie auch: SEK sprengt IS-Terrorzelle- 8 Festnahmen!

kjf/bua/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser