01.06.2019, 18.42 Uhr

Tödlicher Unfall in Berlin-Neukölln: Kleinkind stürzt von Balkon - tot!

In Berlin-Neukölln ist es am Samstag zu einem tragischen Unfall gekommen, an dessen Folgen ein 15 Monate alter Junge gestorben ist. Das Kleinkind verletzte sich bei einem Sturz vom Balkon tödlich.

In Berlin-Neukölln ist ein kleiner Junge von einem Balkon gestürzt und an seinen schweren Verletzungen gestorben (Symbolbild). Bild: Patrick Seeger / picture alliance / dpa

Tödlicher Unfall in Berlin: Im Stadtteil Neukölln ist ausgerechnet am Kindertag, dem 1. Juni 2019, ein kleiner Junge bei einem schrecklichen Unfall ums Leben gekommen.

Kind (15 Monate) nach Sturz von Balkon in Berlin-Neukölln gestorben

Wie die Berliner Polizei mitteilte, sei das 15 Monate alte Kind am Samstagmittag aus dem zweiten Stock eines Wohnhauses in die Tiefe gestürzt. Der Sturz soll sich auf einem Balkon zugetragen haben. Das Kleinkind sei unbemerkt von seinen Eltern am Samstagmittag auf den Balkon der Wohnung gelangt und in die Tiefe gestürzt, teilte die Polizei mit.

Kleiner Junge stirbt nach Horror-Sturz vom Balkon im Krankenhaus

Bei dem Sturz aus der zweiten Etage verletzte sich der kleine Junge schwer. Zwar wurde das Kind nach dem tragischen Unglück in ein Krankenhaus gebracht, doch dort starb das 15 Monate alte Kind wenig später. Wie es zu dem traurigen Unglück kommen konnte, sei Gegenstand der Ermittlungen, die die Kriminalpolizei aufgenommen habe.

Schon gelesen? Baby vom Balkon geworfen - 15 Jahre Haft für Horror-Vater

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser