26.05.2019, 10.38 Uhr

Tödliche Hai-Attacke vor Hawaii: 65-jähriger Schwimmer von Hai getötet

Vor der Küste Hawaiis kam es am Wochenende zu einer tödlichen Haiattacke. Ein 65-Jähriger wurde von einem Hai angegriffen. Doch jegliche Rettungsversuche scheiterten.

Vor der Küste Hawaiis starb ein Mann nach einer Hai-Attacke. Bild: AdobeStock / ramoncarretero

Ein Mann ist am Samstag vor der Küste von Maui, der zweitgrößten Insel im Archipel Hawaii, von einem Hai angegriffen und getötet worden.

Tödliche Hai-Attacke vor Hawaii - 65-Jähriger stirbt

Der 65-jährige Kalifornier wurde beim Schwimmen attackiert, berichteten örtliche Medien. Er soll ungefähr 140 Meter vor der Küste geschwommen sein. Mit einem Hubschrauber und einem Jetski holten Retter den Mann aus dem Wasser. Doch sämtliche Wiederbelebungsversuche scheiterten. Der Mann starb. Um welche Hai-Art es sich bei dem Angreifer handelte, konnte von Augenzeugen nicht erkannt werden.

Der Strand sei von den Behörden vorübergehend gesperrt worden, hieß es. Zuletzt war vor knapp vier Jahren eine tödliche Hai-Attacke in Hawaii gemeldet worden.

Lesen Sie auch: Blutiger Hai-Angriff! 25-Jähriger schwer verletzt.

bua/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser