Von news.de-Redakteurin - 23.04.2019, 18.47 Uhr

Wetter, April 2019: Vermiest uns DIESES Wetterphänomen den Mittfrühling?

Neben dem Hundertjährigen Kalender gibt es noch einige andere Modelle, die versuchen, das Wetter vorherzusagen. So zum Beispiel anhand von Singularitäten: Droht uns nun kühle Witterung und vermiest ein Kälteeinbruch den Frühling?

Ist es mit dem frühsommerlichen Wetter bald vorbei? Bild: dpa

Von Mitte März bis Mitte April sprechen Meteorologen vom Mittfrühling. In dieser Phase steigen die Temperaturen und die Natur erwacht zum Leben. Überall stehen Obstbäume in voller Blüte.Nach dem Singularitätenmodell von Hermann Flohn aus den 40er-Jahren kommt es in der Zeit um den 22. April zu einer Warmluftphase. Und schaut man sich das aktuelle Wetter an, kann man dieser Wettererscheinung nur zustimmen.

Wetter im April 2019: Droht kühle Witterung im Mittfrühling?

An den Osterfeiertagen versorgte Petrus die Deutschen nicht nur mit strahlendem Sonnenschein, sondern auch mit frühsommerlichen Temperaturen und steigerten die Lust auf den Sommer bereits jetzt ins Unermessliche. Doch damit könnte es laut Singularitätenmodell schon bald vorbei sein. Im Mittfrühling kommt es mit einer hohen Wahrscheinlichkeit nämlich auch jedes Jahr zu einem Temperaturabfall. Diese kühle Witterung tritt meist zwischen dem 25. und 27. April auf. Ob das auch dieses Jahr der Fall ist?

DWD sagt leichten Temperaturabfall voraus

Sollte das Phänomen eintreten, müsste es ab dem 25.04.2019 kälter werden. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) klettert das Thermometer am Donnerstag jedoch auf Werte um 27 Grad. Kalt ist anders. Doch mit Beginn des Wochenendes sinken die Temperaturen. Am Sonntag dürfen wir uns "nur noch" über 20 Grad freuen. Aber kühle Witterung sieht anders aus. Tritt die meteorologische Singularität in diesem Jahr etwa nicht ein? Oder verspätet sie sich um ein paar Tage?

Eisheilige in den Startlöchern

Immerhin warten zwei Wochen später ab dem 11. Mai 2019 bereits die Eisheiligen auf und drohen mit kühlen Temperaturen. Ob wir an den Tagen mit Frost rechnen müssen? Noch gibt es allerdings keine seriösen Wettervorhersagen, wir müssen uns also gedulden.

VIDEO: Die Eisheiligen kommen! DAS steckt hinter dem Wetterphänomen
Video: inFranken.de

Lesen Sie auch:Achtung, Schmuddelwetter! HIER droht nun Regen.

bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser