13.04.2019, 07.12 Uhr

Oster-Wetter 2019 aktuell: Schnee zu Ostern? Jet-Stream bringt die Kälte zurück

Der April macht seinem schlechten Ruf momentan alle Ehre und bringt wechselhaftes Wetter nach Deutschland. Nun könnte eine ungewöhnliche Wetterlage sogar dafür sorgen, dass uns vielleicht weiße Ostern ins Haus stehen.

Deutschland muss sich an Ostern offenbar auf einen Temperatursturz einstellen. Bild: Federico Gambarini/dpa

Obwohl das Osterfest in diesem Jahr relativ spät stattfindet, zeichnet die aktuelle Wettervorhersage ein düsteres Bild. Ein Temperatursturz könnte dafür sorgen, dass die Ostereiersuche in Teilen Deutschlands womöglich sogar im Schnee stattfinden könnte. Das sind die Aussichten für die kommenden Wochen.

Wetter an Ostern 2019: Wettervorhersage deutet auf Schnee hin

Wer sich zu Ostern auf einen gemütlichen Grillabend bei frühlingshaftem Wetter freut, könnte möglicherweise enttäuscht werden. Wie "The Weather Channel" online berichtet, sorgt eine ungewöhnliche Wetterlage in Europa dafür, dass es zum Osterfest möglicherweise sogar schneien könnte. Schuld daran ist offenbar ein Nachlassen des polaren Jet-Streams, das für sinkende Temperaturen sorgen soll.

Schwächelnder Jet-Stream sorgt für Temperatur-Sturz

Der Jet-Stream ist eine starke Luftströmung, die in etwa zehn Kilometern Höhe auftritt. Der Wind fließt in Europa von West nach Ost und sorgt dafür, dass sich Hoch- und Tiefdruckgebiete bilden. Doch laut Berechnungen von "The Weather Channel" soll der Jet-Stream in den nächsten Wochen schwächeln, wodurch sich die Wetterlage umkehrt. Dadurch gelangt vor allem kalte Luft von Osten nach Deutschland, die zum Teil sogar für Schneefall sorgen könnte.

Kälteschock an Ostern 2019 erwartet

Bislang sind sich die Wettermodelle jedoch uneins, ob es an Ostern 2019 wirklich schneien wird. Eine genauere Prognose ist vermutlich erst in den nächsten Wochen möglich. Fest steht jedoch bereits jetzt, dass die Temperaturen zu Ostern vermutlich sinken werden. Mit einem krassem Wintereinbruch ist allerdings vermutlich nicht zu rechnen.

Lesen Sie auch: Hundertjährige Kalender 2019 – Eisiges April-Wetter? Das sagt der 100-jährige Kalender.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser