02.04.2019, 10.49 Uhr

Unfall in Bochum-Wattenscheid: Akute Lebensgefahr! Zweijähriger stürzt aus Fenster

In dem Bochumer Stadtbezirk Wattenscheid stürzte ein zweijähriger Junge aus dem dritten Geschoss eines Mehrfamilienhauses. Er schwebt in Lebensgefahr.

In Bochum-Wattenscheid stürzte ein 2-Jähriger aus einem Fenster und schwebt in Lebensgefahr. (Symbolbild) Bild: SZ-Designs / Fotolia

Am Montagabend kam es im Bochumer Stadtbezirk Wattenscheid zu einer schrecklichen Tragödie. Ein zwei Jahre alter Junge stürzte aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses.

2-Jähriger stürzt in Bochum-Wattenscheid aus Fenster im dritten Geschoss - Lebensgefahr

Wie die "Bild" berichtet, hätten Zeugen beobachtet, wie der Junge auf einem Fensterbrett des dritten Geschosses des Hauses gestanden und plötzlich das Gleichgewicht verloren haben soll. Nach etwa 10 Metern im freien Fall sei das Kind mit dem Gesicht voran auf den Asphalt geprallt. Ein Notarzt versorgte den Zweijährigen an der Unfallstelle. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, schwebe der Junge in akuter Lebensgefahr und kämpfe aktuell auf einer Intensivstation um sein Leben. Was genau passiert ist, müssen die Ermittler der Polizei nun klären. Bislang wird von einem tragischen Unglück ausgegangen.

Lesen Sie auch:Tödlicher Unfall in München: 79-Jährige stürzt beim Fensterputzen ab und stirbt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser