01.04.2019, 10.22 Uhr

Wetter im April 2019 aktuell: Schluss mit Sonnenschein! April-Peitsche bringt Regen und Unwetter

Nach dem milden Frühlingswetter am Montag droht Deutschland der nächste Wetterumschwung. Eine Regenfront von Westen sorgt in den nächsten Tagen für Schmuddelwetter. Die aktuelle Wettervorhersage im Überblick.

Während es im Osten des Landes zunächst noch sonnig bleibt, droht spätestens ab der Wochenmitte Regen. Bild: Frank Rumpenhorst/dpa

"Der April macht, was er will!" - Diese alte Bauernregel wird sich in Deutschland auch in den kommenden Tagen erfüllen. Nach den milden Temperaturen am Wochenende wechseln sich Regen und Sonnenschein in dieser Woche ab. Hier lesen Sie die aktuellen Aussichten.

Wetter im April 2019: Die aktuelle Wettervorhersage für Deutschland

Während es am Montag vor allem in der Südhälfte mit Temperaturen bis zu 20 Grad angenehm warm wird, droht bereits am Dienstag eine Wetteränderung. Laut dem Deutschen Wetterdienst zieht am Dienstag vom Westen her starke Bewölkung ins Land, die vor allem in den alten Bundesländern zum Nachmittag hin zu schauerartigen Regenfällen sorgen können. Im Osten bleibt es zunächst warm und sonnig, bevor die Regenwolken gegen Abend auch hier für schlechteres Wetter sorgen.

Heiter bis wolkig! Wechselhaftes April-Wetter zur Wochenmitte

Auch am Mittwoch bleibt das Wetter zunächst in vielen Teilen Deutschlands regnerisch, nur im Osten zeigt sich noch vereinzelt die Sonne. Während die Temperaturen im Westen maximal 14 Grad erreichen, freuen sich die neuen Bundesländer über Höchstwerte bis zu 20 Grad. In der Nacht zum Donnerstag reißt die Wolkendecke vor allem in der Osthälfte dann wieder vermehrt auf, im Rest des Landes bleibt es jedoch bewölkt und teilweise regnerisch.

Wochenend-Wetter vermutlich warm und trocken

Wenigstens zum Ende der Woche scheint sich das Wetter wieder zu normalisieren. Laut dem Deutschen Wetterdienst ist am Freitag örtlich noch mit schauerartigem Regen zu rechnen. Am Samstag bleibt es zwar bewölkt, aber überwiegend trocken. Vor allem im Nordosten sorgt ein Hochdruck-Gebiet für viel Sonne und Temperaturen im zweistelligen Bereich. Am Sonntag liegen die Höchstwerte bei rund 18 Grad, es bleibt bewölkt mit vereinzelten Schauern, sonst aber trocken.

Lesen Sie auch: Hundertjährige Kalender 2019 – Eisiges April-Wetter? Das sagt der 100-jährige Kalender.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser