28.03.2019, 13.23 Uhr

Unfall in Bayern: Autofahrer von Zaunlatte aufgespießt - tot!

Horror-Unfall auf der B16 in Bayern: Ein Mann kam kurz vor Hausen mit seinem PKW von der Fahrbahn ab. Der Wagen kollidierte mit einem Holzzaun. Durch den Aufprall durchbrach eine Zaunlatte die Windschutzscheibe.

Ein Auto steht nach einem Unfall mit einer Zaunlatte in der Windschutzscheibe auf der Böschung neben der Bundesstraße 16. Bild: Thorsten Bringezu / dpa

Auf der B16 in Bayern kam es zu einem schrecklichen Unfall. Ein Mann war laut "Bild"-Zeitung auf dem Weg von Mindelheim Richtung Hausen, als er mit seinem PKW aus bisher unbekannter Ursache von der Straße abkam.

Horror-Unfall in Bayern: Autofahrer von Zaunlatte aufgespießt

Der Wagen kollidierte mit einem Holzzaun. Durch den starken Aufprall durchbrach eine Zaunlatte die Windschutzscheibe und spießte den Fahrer auf. Der Mann hatte laut "Bild" keine Chance und verstarb noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen.

Die B16 wurde vorübergehend komplett gesperrt. Bild: Thorsten Bringezu / dpa

Die Polizei untersucht nun, wie es zu dem schweren Unfall kommen konnte. Die Bundesstraße musste für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.

Lesen Sie auch:Er wurde nur 26! Royals-Spross nach Verkehrsunfall gestorben

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser