10.03.2019, 10.56 Uhr

News des Tages: Alarmstufe Rot! DWD warnt vor Orkan // Mehr Taschengeld für Asylbewerber gefordert // Herzogin Meghan vergrault Assistentin

NEWS DES TAGES: +++ Deutscher Wetterdienst warnt vor schwerem Sturm +++ SPD fordert mehr Taschengeld für Asylbewerber +++ Assistentin von Meghan Markle kündigt überraschend +++ Das und vieles mehr lesen Sie hier.

Die Nachrichten des Tages bei news.de. Bild: news.de-Fotomontage (dpa)

Warum hält die Familie zum Tatverdächtigen?

Seit fast drei Wochen ist Rebecca aus Berlin verschwunden. Der Schwager der 15-Jährigen gilt als Tatverdächtiger. Florian R. schweigt. Die Familie hält trotz der Vorwürfe weiter zu ihm. Ein Psychotherapeut erklärt dieses Verhalten. >>>> zum Artikel

FDP fordert: Bund soll Milliardenüberschuss auszahlen

Im vergangenen Jahr hat der Bund 11,2 Milliarden mehr eingenommen, als benötigt wurden. FDP-Chef Christian Lindner fordert nun, dass man diesen Überschuss an die Bürger auszahlen solle.>>>> zum Artikel

Kosten die kleinen Plastiktüten bald 22 Cent?

Umweltschützer wollen den Plastiktütenverbrauch in Deutschland drastisch senken. Dafür fordern sie, dass Supermärkte keine Tüten an der Obst- und Gemüse-Theke kostenlos anbieten. >>>> zum Artikel

Hat Palastschreck Meghan die nächste Assistentin vergrault?

Sie hätte ihre nächste Privatsekretärin werden sollen: Doch nun hat Herzogin Meghans Assistentin, Amy Pickerill, Berichten zufolge gekündigt. Ist Meghan selbst Schuld? >>>> zum Artikel

Mit DIESEM sexy Workout hält sich das Model fit

Lena Gercke hat einen perfekten Körper. Damit das so bleibt, muss offenbar auch das Model ins Fitnessstudio. Nun zeigt sie, mit welchen Übungen sie sich fit hält. Die Fans sind begeistert. >>>> zum Artikel

Arbeitsministerium will Taschengeld für Asylbewerber erhöhen

Nach Plänen des Arbeitsministeriums sollen Asylbewerber bald mehr Geld pro Monat bekommen. Die Bundesregierung ist nämlich gesetzlich dazu verpflichtet, die Leistungen regelmäßig anzupassen. Doch die geplante Erhöhung stößt auf Kritik. >>>> zum Artikel

 

Alarmstufe Rot! DWD warnt vor schweren Orkanböen

Statt Sonnenschein und warmen Temperaturen zeigt sich der Frühling bisher äußerst stürmisch. Meterologen warnen am Samstag vor schweren Sturmböen, teilweise mit Dauerregen. >>>> zum Artikel

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser