09.03.2019, 14.44 Uhr

Tragischer Unfall: Elefant setzt sich auf ausgerutschten Tierpfleger - tot!

In Indien will ein Tierpfleger einem Elefanten eigentlich etwas Gutes tun, als es zu einem tragischen Unfall kommt...

Ein tragischer Unfall mit einem Elefanten kostete einem Tierpfleger das Leben. Bild: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

In der indischen Stadt Karappuzha wollte ein 40-jähriger Pfleger einer Tierklinik einen Elefanten mit einem Wasserschlauch abspritzen, als das Unglück seinen Lauf nahm.

Tierpfleger will Elefanten abduschen, rutscht aus und landet unter dem Dickhäuter

Der Pfleger, der den Dickhäuter mit einem Stock angewiesen hatte, sich hinzusetzen, rutschte aus und fiel so unglücklich, dass sein Kopf genau da landete, wo sich der Elefant gerade niederließ.

Elefant bricht dem 40-jährigen Pfleger den Schädel

Die sofort alarmierten Ärzte konnten nur noch den Tod des 40-Jährigen feststellen. Der habe bei dem unglücklichen Zufall einen Schädelbruch erlitten und sei sofort tot gewesen.

Die Überwachungskamera-Bilder von dem Unfall

Sie können das Video nicht sehen? Klicken Sie hier!

Lesen Sie auch:Zwischenfall in Ganderkesee: Drama bei Bremen! Oma (89) von Jagdhund totgebissen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser