Blutiges Ehedrama in Bottrop: Frau sticht mit Messer auf Ehemann ein - Lebensgefahr!

In der Nacht zum Samstag ist es in Bottrop zu einem blutigen Ehedrama gekommen. Eine Frau hat auf ihren Mann eingestochen und ihn dabei lebensgefährlich verletzt. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen.

Im Hamburger Stadtteil Alsterdorf wurde eine 83-Jährige tot aus einem Kanal an der Alster geborgen. Bild: dpa

Mit einem Messer hat eine angetrunkene Frau im nordrhein-westfälischen Bottrop auf ihren Mann eingestochen und ihn lebensgefährlich verletzt. Das Paar war in der Nacht zum Samstag in heftigen Streit geraten, wie die Polizei mitteilte.

Blutiges Ehedrama inBottrop: Frau nach Messerattacke festgenommen

Dabei stach die 55-jährige Frau mindestens zweimal mit einem Messer in den Rücken ihres Mannes. Der 62-Jährige rief selbst den Notarzt, der ihn ins Krankenhaus brachte. Die Frau wurde noch in der Wohnung festgenommen. Sie kam vor einen Richter, der einen Haftbefehl erließ. Zum Motiv der blutigen Eskalation ist aktuell noch nichts bekannt. Eine Mordkommission ermittelt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

 

sba/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser